Diakonieverein mit Stand beim Fest der Kirchen

Do 20. September 2012

20 000 Besucher waren am Samstag, 15. September 2012, zu Gast beim Berliner Fest der Kirchen zwischen der Marienkirche und dem Roten Rathaus. Der Evangelische Diakonieverein Berlin-Zehlendorf war dort beim Markt der Möglichkeiten mit einem Stand vertreten und stellte die Schwesternschaft, sein Engagement, Ausbildungsmöglichkeiten und die Neue Treberhilfe vor.

Die Präsenz des Diakonievereins bei diesem Fest war eine erfolgreiche Aktion, um den Diakonieverein ganz gezielt einer interessierten Zielgruppe näher zu bringen.

Beim Fest der Kirchen kam erstmals der von einer Schwester entwickelte “Analoge Meinungsgenerator” zum Einsatz, sechs Glaszylinder mit Aufschrift, in die die Passanten Bälle werfen konnten, um ihrer Meinung Ausdruck zu verleihen. Die Antwortmöglichkeiten waren: “keine Ahnung”, “verstaubt”, “sozialpolitisch engagiert”, “Ausbildung Note 1”, “zeitgemäßes Leben” und “Gemeinschaft”. Das Votum war – wie auf dem Bild zu sehen – eindeutig.

Mehr Informationen zum Fest unter:
www.fest-der-kirchen.de


Zurück

Archiv

Aktuelle Nachrichten


Do 9. Dezember 2021
Unser Gäste- und Tagungshaus am Glockengarten setzt auf Nachhaltigkeit

Mi 12. Mai 2021
Tag der Pflege

Do 29. April 2021
Weitere Amtszeit am Kreiskrankenhaus Rotenburg a. d. Fulda

Nachrichten-Archiv...

Volltextsuche

×