Podiumsdiskussion am 11.09.2013 im Diakonieverein

Mo 9. September 2013

Politiker vor Ort: Mit einer Podiumsdiskussion am 11. September 2013 regt der Evangelische Diakonieverein zum Austausch zwischen Politik und Pflege an.

Am Mittwoch, den 11. September, lädt der Evangelische Diakonieverein Berlin-Zehlendorf e.v. zu einer Diskussion mit BundestagskandidatInnen aus dem Bezirk Steglitz-Zehlendorf ein.

Von 18 bis 20 Uhr werden die BezirkspolitikerInnen von CDU, FDP, Bündnis 90/Die Grünen, SPD und Die Linke über die Themen Pflegenotstand, Ausbildung und Arbeitsbedingungen in der Pflege zu Wort kommen. Problematiken der aktuellen pflegepolitischen Entwicklungen und Forderungen aus Sicht der Pflegenden werden unter anderem durch Ulrike Döring, Präsidiumsmitglied des Deutschen Pflegerats (DPR) und Vorstand der Arbeitsgemeinschaft christlicher Schwesternverbände und Pflegeorganisationen in Deutschland e.V. (ADS) und Renate Gamp, Vorsitzende des Deutschen Evangelischen Verbandes für Altenarbeit und Pflege (DEVAP), beleuchtet.

Die Veranstaltung bietet vor allem auch interessierten BürgerInnen die Möglichkeit, Fragen zu stellen und die politischen Vertreter zum Handeln aufzufordern.

TeilnehmerInnen der Podiumsdiskussion sind:

Mit der Veranstaltung unterstützt der Evangelische Diakonieverein die Kampagnen An die Pflege denken! und
Ich will Pflege!


Zurück

Archiv

Aktuelle Nachrichten


Mi 2. März 2022
Prominente Unterstützung für die Kinderklinik Garmisch-Partenkirchen

Do 9. Dezember 2021
Unser Gäste- und Tagungshaus am Glockengarten setzt auf Nachhaltigkeit

Mi 12. Mai 2021
Tag der Pflege

Nachrichten-Archiv...

Volltextsuche

×