Mitarbeiter*innen für die Flüchtlingsarbeit

Mo 16. Januar 2023

Wir suchen ab sofort für unsere Berliner Tochtergesellschaft, milaa gGmbH, zur Übernahme einer Erstaufnahmeeinrichtung für rund 580 Geflüchtete in der Groscurthstraße in Berlin-Buch neue Mitarbeiter*innen in verschiedenen Bereichen.

Wir suchen Sie:

Erfahren Sie mehr in den Stellenausschreibungen unserer Tochtergesellschaft, milaa gGmbH

Das können Sie bei uns erwarten:

Sie haben Interesse?

Die milaa gGmbH ist eine 100%ige Tochter des Evangelischen Diakonievereins Berlin-Zehlendorf e. V. und u. a. Kooperationspartnerin der Senatsverwaltung für Bildung, Jugend und Familie und anerkannter Träger der Jugendhilfe. Die Leistungen der milaa gGmbH umfassen derzeit den Betrieb von zwei Kindertagesstätten, die Betreuung und Unterbringung in ambulanten sowie stationären Wohnformen nach SGB VIII an verschiedenen Standorten in Berlin, Angebote im Bereich der Wohnungs- und Obdachlosenhilfe sowie die Betreuung von Geflüchteten in vier Gemeinschaftsunterkünften. Die milaa gGmbH beschäftigt insgesamt rund 130 Mitarbeiter*innen.

Nähere Informationen zur Stellenausschreibung und der Arbeit vor Ort kann Ihnen gern Frau Ann Jeanette Rupp unter Tel. 030 805 8879 -11 oder E-Mail schreiben geben.

Bitte senden Sie Ihre Bewerbungsunterlagen an:

milaa gGmbH
Boyenstraße 42
10115 Berlin
E-Mail schreiben


zurück


Ihre Bewerbung

Ihre Bewerbung richten Sie bitte an die folgende Adresse:

milaa gGmbH
Boyenstraße 42
10115 Berlin

E-Mail schreiben

Ev. Diakonieverein Berlin-Zehlendorf e.V.
Herrn Volkmar Ebel
Glockenstraße 8
14163 Berlin

E-Mail schreiben

Online-Bewerbung


Datenschutz

Ihre Angaben werden gemäß den Datenschutz-Richtlinien behandelt.

Volltextsuche

×