Praxis und Wissenschaft unter einem Hut

Evi wächst an den Herausforderungen, mit kranken Menschen umzugehen, und Ausbildung plus Studium unter einen Hut zu bekommen.

Sie erlebt viel Freude, aber auch Leid und Schicksale. Daher ist es wichtig, dass man in diesem Bereich genug Empathie mitbringt und auf die Menschen eingehen kann. Das Studium bietet Evi verschiedene Möglichkeiten, sie kann zum Beispiel einen Master in Pflegewissenschaft oder Pflegepädagogik anschließen. Oder sie kann mit dem Bachelor-Abschluss “am Bett arbeiten”, das heißt auf Station Patienten pflegen, und den wissenschaftlichen Hintergrund aus dem Studium stärker mit einbringen.

Das Video wurde uns von SOZIALE BERUFE kann nicht jeder zur Verfügung gestellt.


Beruf mit Zukunft

Wir bilden Sie aus: Qualifiziert, kompetent und christlich orientiert. Bewerben Sie sich jetzt!


Bundesweites Ausbildungsangebot

Sie möchten wissen, in welchen Regionen und Städten Sie sich für einen Ausbildungsplatz bewerben können?

hier bilden wir aus


Mehr erfahren

Mehr Informationen zu den Ausbildungsmöglichkeiten beim Diakonieverein finden Sie hier:

Unsere Ausbildungen


Wir fördern Sie

Wenn Sie sich für einen weiterführenden Studiengang mit dem Diakonieverein als Partner in der Pflege, im Management, in der Lehre, in der sozialen Arbeit oder in der Prävention entschieden haben, gibt es verschiedene Möglichkeiten der Förderung.

Unser Förderprogramm


Schwester werden

Werden Sie Teil eines großen, starken, bundesweit tätigen Netzes.

Unsere Schwesternschaft


Soziale Berufe kann nicht jeder

Im Berufsorientierungsportal der Diakonie finden Sie viele weitere Informationen rund um Ausbildungsmöglichkeiten in sozialen Berufen:
Soziale Berufe kann nicht jeder

Volltextsuche

×