Unsere Partner

Wir sind mit 1.500 aktiven Schwestern und Brüdern an mehr als 80 Standorten in der Kranken-, Kinderkranken- und Altenpflege und in der Obdachlosenarbeit und Flüchtlingshilfe aktiv.
Hier stellen wir Ihnen die vielen Einrichtungen, mit den wir teilweise schon seit Jahrzehnten verbunden sind, vor.

Klinikum Oldenburg

Das Klinikum Oldenburg bietet eine breite medizinische und pflegerische Versorgung unter einem Dach. Es versorgt jährlich ca. 37.000 Patienten vollstationär und teilstationär. Dazu kommen ca. 95.000 ambulante Behandlungen im Jahr – Tendenz steigend. Derzeit hat das Haus insgesamt 832 Betten. Die medizinische Versorgung steht bei uns selbstverständlich im Mittelpunkt.

Zur Homepage


Klinikum Osnabrück

Die Klinikum Osnabrück GmbH ist ein modernes Krankenhaus der Maximalversorgung mit über 2.200 Mitarbeitern. Als mehrfach ausgezeichnetes »Top Regionales Krankenhaus in Niedersachsen« sorgen wir für das Wohl von etwa 65.000 ambulanten sowie 30.000 stationären Patienten im Jahr. Daran angeschlossen bieten wir durch unsere zentrale Bildungsstätte, die Akademie des Klinikums Osnabrück, ein umfangreiches Aus-, Fort- und Weiterbildungsangebot.

Zur Homepage


Kreiskrankenhaus Rotenburg an der Fulda

Das Gesundheitszentrum der Diakonie im Kreiskrankenhaus Rotenburg (eine 100%ige Tochtergesellschaft des Evangelischen Diakonievereins) ist ein 177 Betten umfassendes Krankenhaus der Grund- und Regelversorgung mit den Abteilungen Chirurgie (Viszeral, Traumatologie, Gefäßchirurgie, Orthopädie, Neurochirurgie), Innere Medizin (Gastroenterologie, Lungen und Bronchialheilkunde, Diabetologie, Rheumatologie, Onkologie) sowie Gynäkologie.

Zur Homepage


Kinderklinik Garmisch-Partenkirchen

Die Kinderklinik Garmisch-Partenkirchen gemeinnützige GmbH ist Mitglied im „Diakonischen Werk Bayern e.V.“ und besteht aus dem Deutschen Zentrum für Kinder- und Jugendrheumatologie (DZKJR) mit den Schwerpunkten Kinder- und Jugendrheumatologie sowie Behandlung chronischer Schmerzerkrankungen des Kindes- und Jugendalters und dem Sozialpädiatrischen Zentrum. Das DZKJR ist die größte kinder- und jugendrheumatologische Akutklinik in Europa mit über 65 Jahren Erfahrung und betreut jährlich ca. 2500 stationäre Patienten sowie zusätzlich etwa 900 ambulante Patienten.

Als „zertifiziertes Diabeteszentrum DDG“ ist die Klinik eine von der deutschen Diabetesgesellschaft (DDG) anerkannte spezialisierte stationäre und ambulante Einrichtung zur Behandlung von Kindern und Jugendlichen mit Diabetes mellitus. Das Deutsche Zentrum für Kinder- und Jugendrheumatologie ist Lehrkrankenhaus der Ludwig-Maximilians-Universität (LMU) München und Weiterbildungsklinik für Kinder- und Jugendmedizin sowie Kinderrheumatologie. Zur Klinik gehören eine Schule für Kranke und eine Berufsfachschule für Gesundheits- und Kinderkrankenpflege.

Zur Homepage



Der Diakonieverein

In rund 80 Kliniken, Alten- und Pflegeeinrichtungen widmet sich der Diakonieverein der Kranken-, der Kinderkranken- und der Altenpflege.

Auf einen Blick


Informationen für Einrichtungen

Hier finden Sie Informationen über die wesentlichen Aufgabengebiete des Diakonievereins.

Unsere Arbeit


Ansprechpartner

Wer macht was in der Verwaltung des Diakonievereins? Hier finden Sie Telefonnummern und Mailadressen der Schwestern und Mitarbeiter.

MitarbeiterInnen


Diakonie spenden

Unsere Arbeit und unser Engagement stellen den Menschen in den Mittelpunkt. Wir wollen Diakonie Zukunft geben, unterstützen Sie uns dabei!

Spendenprojekte

Volltextsuche

×