Fort- und Weiterbildung, Zusatzqualifikation

Weiterbildung zu Expert*innen und Pflegeexpert*innen für Menschen mit Demenz im Krankenhaus 2019

Die 160-stündige Weiterbildung ist konzipiert für Pflegefachkräfte im Krankenhaus. Durch die Zunahme von älteren Menschen mit kognitiven Einschränkungen wird das Krankenhaus vor besondere Herausforderungen gestellt. Dies erfordert professionell geschultes Personal, das im
Krankenhaus Projekte initiieren und umsetzen kann. Dazu empfehlen wir möglichst zwei Mitarbeitende auszubilden, die nach der Weiterbildung als „Tandem“ im Krankenhaus tätig sein können.

Die Weiterbildung befähigt
• Konzepte zur Verbesserung der Versorgungssituation zu entwickeln und umzusetzen.
• Mitarbeitende im Krankenhaus zu beraten und weiterzubilden zum Experten für Menschen mit Demenz auf den Stationen.
• Angehörige zu beraten, anzuleiten und einzelne Themen zu schulen.
• Qualitätssichernde Maßnahmen zu ergreifen

Die Inhalte

Konzeptgrundlage der Weiterbildung ist die bereits evaluierte 160-stündige Fortbildung für Multiplikatorinnen und Multiplikatoren im Krankenhaus zum Thema Menschen mit Demenz der Alzheimer Gesellschaft Niedersachsen e.V.

Die Weiterbildung besteht aus acht übergreifenden Modulen zu den Lernbereichen:

1. Beobachtung und (Selbst-) Wahrnehmung
2. Demenz und Delir
3. Verstehen und Annehmen
4. Menschen mit dementiellen Einschränkungen im Krankenhaus
5. Beispiele guter Praxis- Erarbeitung eigener Lösungsansätze
6. Kontakt und Umgang mit dementiell eingeschränkten Menschen
7. Zusammenarbeit mit den Angehörigen
8. Hospitation und Praxisreflexion

Das theoretisch erworbene Wissen aus der Fortbildung soll durch einen Einblick in die Praxis der Demenzversorgung im Bereich der Pflege, Betreuung, Therapie oder Qualifizierung vertieft bzw. konkretisiert werden.

Abschluss der Weiterbildung

Die Weiterbildung wird mit der Präsentation eines Projektkonzeptes abgeschlossen. Dieses soll für den eigenen Arbeitsbereich erarbeitet und umgesetzt werden. Im Anschluss an die Präsentation erhalten Sie ein Abschlusszertifikat. Mit dem Zertifikat ist die Erlaubnis zum Führen der festgelegten Weiterbildungsbezeichnung verbunden.

Partner

Partner der Weiterbildung ist das Evangelische Krankenhaus Königin Elisabeth Herzberge Berlin, das bereits Konzepte für eine professionelle Versorgung von Menschen mit Demenz im Krankenhaus umsetzt.

Voraussichtlich ein Weiterbildungstag findet im Evangelisches Krankenhaus Königin Elisabeth Herzberge Berlin statt. Eine Hospitation ist ebenfalls in der Einrichtung möglich.

5 Tage der Weiterbildung können für die Zercur Geriatrie® – Fachweiterbildung Pflege anerkannt werden. (Integrative Validation nach Nicole Richard Grundkurs, respectare® Basismodul, Wissenschaftliches Arbeiten)

Kooperation mit „Pflege in Familien fördern – Pfiff“

Unterstützt wird die Weiterbildung in Zusammenhang mit dem Konzept „Pflege in Familien fördern – PfiFf“, das durch die AOK Nordost – die Gesundheitskasse in Berlin, Brandenburg und Mecklenburg-Vorpommern zur praktischen Anleitung von Angehörigen für die Pflege zu Hause und
gemeinsam mit interessierten Krankenhäusern umgesetzt wird.

Anmeldungen für die „Weiterbildung aus Krankenhäusern in Berlin, Brandenburg und Mecklenburg-Vorpommern, die am PfiFf-Projekt beteiligt sind oder teilnehmen werden, können jeweils mit 500 Euro pro Krankenhaus von der AOK-Nordost unterstützt werden.

Ihre Anmeldung senden Sie bitte an:
Mail: E-Mail schreiben

Für fachliche und inhaltliche Fragen wenden Sie sich bitte an:

Schwester Susette Schumann
Tel.: (030) 80 99 70–352
Mail: E-Mail schreiben

Schwester Gabriele Kuhnt
Tel.: (030) 80 99 70–463
Mail: E-Mail schreiben

Leitung: Gabriele Kuhnt Diakonieschwester, Lehrerin für Pflegeberufe
Dauer: Berufsbegleitend Februar 2019 - September 2019
TeilnehmerInnen: Die 160-stündige Weiterbildung ist konzipiert für Pflegefachkräfte im Krankenhaus
Kosten: 1.900 Euro | für Mitglieder der Diakonischen Gemeinschaft Berlin- Zehlendorf 1.650 Euro
Ort: Diakonisches Bildungszentrum des Ev. Diakonievereins Berlin-Zehlendorf e.V., Glockenstraße 8, 14163 Berlin

Termine


Mo 20. Mai 2019 - Fr 24. Mai 2019

Modul 3



Mo 23. September 2019 - Di 24. September 2019

Modul 4



Anmelden

Hinweis: Zu diesem Seminar haben bereits folgende Termine stattgefunden:


Mo 18. Februar 2019 - Fr 22. Februar 2019

Modul 1


Mo 25. März 2019 - Fr 29. März 2019

Modul 2



Weitere Informationen:

Download Flyer

Volltextsuche

×